Search
Generic filters
Exact matches only

Neues Sky-Replacement in Luminar AI

Sky-repacement auf Knopfdruck, dass kennt man schon aus Lumar 4. Die neue Version heißt Luminar AI, und kann sogar Wasserreflexionen erzeugen

November 2020

/5
Beitrag teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Fazit
Die Bibliothek Stuttgart ist ein Muss für Architektur-Fotografen. Immer neue Eindrücke, verschiedene Bauelemente und Lichtsituationen machen das Fotografieren des Gebäudes kurzatmig. 

Bereits Luminar 4 war ein Verkaufsschlager, nicht zuletzt dank der einfachen Möglichkeit, den Himmel auf Knopfdruck zu ersetzen. Das Stickwort heißt Sky-Replacement.

Nun geht Skylum einen Schritt weiter: die Endung Ai steht für künstliche Intelligenz, und verspricht eine einfache Bedienung und Zeitersparnis bei der Bearbeitung eurer Bilder.  Luminar “erkennt” die Absicht der Bearbeitung dank einer einzigartigen 3D-Tiefenkartierungs- und Segemntierungstechnologie. Es werden Bearbeitungsempfehlungen ausgesprochen. Jeden Aspekt der Empfehlung kann man individuell verfeinern.

Schaut euch zuvor Bilder im Netz an. Es gibt hunderte. Entscheidet, was euch anspricht, was nicht. Besonders in der Nachbearbeitung habt Ihr nochmals Einfluss auf die Bildwirkung. Findet euren Stil, aber übertreibt es nicht.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

Besonders interessant dürfte das neue Sky-Replacement sein. Bereits 2019 führte Luminar das Ersetzen des Himmels auf Knopfdruck ein. LuminarAI geht noch einen Schritt weiter: Wasserreflexionen des Himmels werden automatisch eingefügt, ohne das ein manuelles Bearbeiten nötig ist. Luminar passt zudem die Lichtstimmung des Fotos an den ausgewählten Himmel an.

Details bleiben erhalten: Den Horizont, Vögel am Himmel oder Spielzeug am Strand erkennt das Tool automatisch und spart es aus.

Den richtigen Himmel zu finden – auch das soll in LuminarAI einfacher werden – damit der Himmel auch zur Aufnahme passt. Schließlich macht strahlender Sonnenschein ohne Schatten auf dem Boden nur wenig Sinn…

Ab Ende 2020 erhältlich!

LuminarAI wird ab Ende 2020 erhältlich sein und wird 79,00 Euro (ein Gerät) bzw. 99,00 Euro (zwei Geräte) kosten. Wer jetzt vorbestellt, zaht 5,00 bzw. 10,00 Euro weniger.
Luminar 4 wird noch etwa ein Jahr weiter unterstützt, Skylum empfiehlt aber den Umstieg auf LuminarAI

Manko: der jetzige Katalog aus Luminar 3+4 wird sich nicht in die neue Version importieren lassen…

Kommentiere und Bewerte den Beitrag

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Video Tutorial gefällig?

Interviews

Andreas Kranz im Interview

von: Andreas Kranz
Der Kranz fragt den Kranz. Ein Selbstgespräch mit intimen Details aus einem Youtuber-Leben. Und die Antwort auf die Frage, warum er fast 5 Jahre keine Tutorials veröffentlich hat......

Der Autor

Andreas Kranz

Andreas Kranz ist Fotograf, Filmemacher, Bildbearbeiter, Webdesigner und Youtuber. In seinen Videos erklärt er verständlich und mit ein wenig rheinischem Humor das Fotografieren und die Bildbearbeitung in Lightroom und Photoshop.

Support

Hilfe
Kontakt

Alles über den Kranz
Testimonials

Folge mir

© 2020 Alle Rechte vorbehalten.

Nach oben

Suche

Search
Generic filters

Schön, daß du wieder da bist!

Noch keinen Accout? Registriere dich HIER kostenlos!

Bitte logge dich ein oder registriere dich kostenlos

Du kannst kostenlose Kurse sehen und als Favorit speichern, Arbeitsdateien herunterladen, kommentieren und bewerten…

Noch keinen Accout? Registriere dich HIER kostenlos!