Search
Generic filters
Exact matches only

Ein Muß für Fotografen: Bibliothek Stuttgart

ArchitekturfotografieDie neue Bibliothek in Stuttgart ist längst kein Geheimtip mehr, und unzählige male Abgelichtet worden. Warum das so ist?

November 2020

/5
Beitrag teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Ich war beruflich mit meinem Kollegen unterwegs. Messe Stuttgart, Aufbau für einen Kunden. Die Freizeit nutzen wir, um die Stadt zu erkunden. Was ein Glück, dass mein Kollege ebenfalls Fotograf ist – einen Interessenkonflikt gab es also nicht. Lediglich bei der Auswahl der Motive. Zu meinem Entsetzen schlug der Gefährte vor, in die Bibliothek Stuttgart zu gehen. Stirnrunzeln machte sich bei mir breit. Aber ich folgte ihm. Und das war gut.

Die Bibliothek Stuttgart ist ein Mekka für Architekturfotografen

Das Gebäude von außen
Hinter der ewigen und viel zu teueren Baustelle Stuttgart 21 steht die Bibliothek als trotziger Würfel in der Landschaft. Gleichförmig und gleichseitig entpuppt sich das Gebäude als moderner Klassizismus.  Jede der Seiten ist unterteilt in 9×9 Quadrate, erstellt aus Glasbausteinen, die wiederum jeweils ein Fenster umrahmen. Ein Quadrat ist andersartig. Mitte unten. Der Eingang. 

Natürlich mache ich Fotos. Auf der Suche nach der besten Ansicht. Im Hintergrund die Kräne von Stuttgart 21. Man kommt jedoch nicht wirklich weit weg, und so wirken die Bilder weitwinkelig und heroisch. 

In der Nachbearbeitung dann der Versuch, eine der Aufnahmen “aufzustellen”. Das perspektivische Freistellwerkzeug in Photoshop macht es möglich. Dennoch bleibt die Perspektive falsch, Fluchten doch die Vertiefungen nach oben weg.

Aufgestellt wie ein Bauplan: Bibliothek Stuttgart außen

Fotografieren erlaubt

Das Fotografieren ist erlaubt. Aber leise muss man sein. Man ist schließlich in einer Bibliothek.

Wir gehen rein.
Die Frage ist: Dürfen wir fotografieren? Wir fragen an der Rezeption. Und ja, wir dürfen! Später im Gebäude werden wir feststellen, dass wir nicht die einzigen sind. Mein Tip: Fragt trotzdem. Selbstverständlich ist es nicht, und es der Anstand gebührt es. 

Im Gebäude offenbart sich ein Würfel im Würfel, der sich über vier Stockwerke erstreckt. Oben ein Fenster. Von Büchern keine Spur. Scheinbar ohne Nutzen, aber beeindruckend.  Ohne Weitwinkel nicht zu erfassen. Und auch mit Weitwinkel nicht zu erfassen. Ein Aufseher tritt beiseite, damit er nicht im Bild ist. Er kennt das schon…

Bibliothek Stuttgart Eingangshalle
Aufgestellt wie ein Bauplan: Bibliothek Stuttgart außen

Pure Architektur

Der Kern entpuppt sich als Würfel im Würfel. Provokant nutzlos und dennoch beeindruckend.

Wo sind die Bücher?
Wer das erste mal in der Bibliothek ist, wird den Bau nicht begreifen. Man erwartet Bücher. Und findet sie auch: im 2. Stock. Um den Kern herum befinden sich Fachabteilungen zu verschiedenen Themen. Aber der Eindruck einer Bibliothek fehlt.

Wir beschließen, das Gebäude von Oben her zu entdecken, und nehmen den Aufzug nach oben. Oberster Stock.

Die Aufzugstür öffnet sich. Es wird hell. Und wir sind in einer anderen Welt. Wir sind komplett verwirrt. Und begreifen nach und nach, dass das Dachfenster der Eingangshalle der Boden der eigentlichen Bibliothek ist. Fantastisch!

Die Bibilothek
Wer das erste mal in der Bibliothek ist, wird den Bau nicht begreifen. Man erwartet Bücher. Und findet sie auch: im 2. Stock. Um den Kern herum befinden sich Fachabteilungen zu verschiedenen Themen. Aber der Eindruck einer Bibliothek fehlt.

Wir beschließen, das Gebäude von Oben her zu entdecken, und nehmen den Aufzug nach oben. Oberster Stock.

Die Aufzugstür öffnet sich. Es wird hell. Und wir sind in einer anderen Welt. Wir sind komplett verwirrt. Und begreifen nach und nach, dass das Dachfenster der Eingangshalle der Boden der eigentlichen Bibliothek ist. Fantastisch!

Die Nachbearbeitung
Meine Objektiv-Kamerakombination ohne Stativ war nur mittelmäßig. Randunschärfen und Rauschen bestimmten meine Fotos.

Wenigstens das Rauschen bekommt man gut in den Griff. Randunschärfe kann man, wenn es Motiv und Auflösung der Kamera erlauben, etwas wegschneiden.

Und dann gibt es da dieses Mischlicht. Wer sich Bilder der Bibliothek anschaut (und davon gibt es hunderte) stellt fest, dass die oberste Etage gelb erscheint. Diese wird einzig vom Tageslicht erhellt, der Rest durch kühles Kunstlicht. 

Nun kann man sagen, dass gute Architekturfotografie ein reales Abbild geben soll. Dennoch sind alle guten Architekturfotos gerade beim Weißabgleich extrem angepasst.

Will man die oberste Etage weniger gelb erscheinen lassen, muss man den Weißabgleich zwangsweise partiell anpassen. 

Was nun schöner (oder besser) ist, müsst Ihr entscheiden. 

Weißabgleich

Der Weißabgleich muss stimmen. Interessant wird es, wenn es zwei Lichtfarben im Raum gibt…

vorher nachher

Fazit
Die Bibliothek Stuttgart ist ein Muss für Architektur-Fotografen. Immer neue Eindrücke, verschiedene Bauelemente und Lichtsituationen machen das Fotografieren des Gebäudes kurzatmig. 

Schaut euch zuvor Bilder im Netz an. Es gibt hunderte. Entscheidet, was euch anspricht, was nicht. Besonders in der Nachbearbeitung habt Ihr nochmals Einfluss auf die Bildwirkung. Findet euren Stil, aber übertreibt es nicht.

Kommentiere und Bewerte den Beitrag

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Video Tutorial gefällig?

Interviews

Andreas Kranz im Interview

von: Andreas Kranz
Der Kranz fragt den Kranz. Ein Selbstgespräch mit intimen Details aus einem Youtuber-Leben. Und die Antwort auf die Frage, warum er fast 5 Jahre keine Tutorials veröffentlich hat......

Der Autor

Andreas Kranz

Andreas Kranz ist Fotograf, Filmemacher, Bildbearbeiter, Webdesigner und Youtuber. In seinen Videos erklärt er verständlich und mit ein wenig rheinischem Humor das Fotografieren und die Bildbearbeitung in Lightroom und Photoshop.

Support

Hilfe
Kontakt

Alles über den Kranz
Testimonials

Folge mir

© 2020 Alle Rechte vorbehalten.

Nach oben

Suche

Search
Generic filters

Schön, daß du wieder da bist!

Noch keinen Accout? Registriere dich HIER kostenlos!

Bitte logge dich ein oder registriere dich kostenlos

Du kannst kostenlose Kurse sehen und als Favorit speichern, Arbeitsdateien herunterladen, kommentieren und bewerten…

Noch keinen Accout? Registriere dich HIER kostenlos!