photoshop3
Teile diese Seite

Photoshop: Schatten aufhellen – Quick & Dirty!

28336054_1663949323671677_1142267037537076935_o

Andreas Kranz

Länge:
7:25 Min

Einsteiger

Photoshop: Schatten aufhellen – Quick & Dirty!

28336054_1663949323671677_1142267037537076935_o

Andreas Kranz

Länge:
7:25 Min

Einsteiger

Ich habe mal wieder einen Photoshop-Quicktip für euch: Es geht darum, Schatten aufzuhellen. Das können Lachfalten genauso sein wie zu dunkel geratene, sich stark abzeichnende Schatten auf der Haut.

Schneller geht es kaum.

Oft kommt es vor, dass Ihr Schatten aufhellen möchtet. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die naheliegende ist sicher, mit Dodge und Burn zu arbeiten. Es geht manchmal aber auch viel einfacher:

So geht Ihr vor:


Erstellt euch eine neue Kopie der zu bearbeitenden Ebene, indem Ihr die Ebene markiert und dann mit STRG + J (PC) oder CMD + J kopiert

Stellt nun sicher, dass Ihr auf der kopierten Ebene arbeitet, diese muss über der Original-Ebene liegen.

Schnappt euch ein Reparatur-Werkzeug, zB. den Bereichs-Reparatur-Pinsel oder das Ausbessern-Werkzeug, und retuschiert die zu dunkle Stelle, indem Ihr sie komplett durch einen neutralen Bereich ersetzt.

Reduziert nun die Deckkraft der Ebene mit der Reparatur so, dass es realistisch aussieht.

 

Übertreibt es nicht!


Bleibt mit der Deckkraft der Reparaturebene unter 50%, da sich die Reparatur sonst zu deutlich abzeichnet.

Ihr könnt notfalls auch hingehen, und der übergeordneten Ebene eine Maske zuweisen und nur den reparierten Bereich anzeigen lassen

Dazu die Reparaturebene markieren, mit gedrückter ALT-Taste (PC) bzw. OPTION-Taste (Mac) auf das Masken-Symbol unter den Ebenen gehen und somit eine neue Maske erstellen. Nun den reparierten Bereich mit einem weichen Pinsel in weißer Vordergrundfarbe wieder einmalen.

28336054_1663949323671677_1142267037537076935_o

Andreas Kranz

Fotograf. Filmemacher. Bildbearbeiter. Retuscheur. Youtuber.
Das beschreibt Andreas Kranz. In weit über 100 Videos erklärt er verständlich und mit ein wenig rheinischem Humor das Fotografieren und die Bildbearbeitung in Lightoom und Photoshop.

REVIEWS / KOMMENTARE

Hier gibt es noch keine Bewertungen. Sei der erste!